Ich – Natur – Kunst

LandArt im Wald

BIELEFELD

Einen Tag in der Natur sein, sie erkunden und entdecken und auf sie künstlerisch reagieren. Etwas hervorheben, etwas sichtbar machen. Etwas, das du besonders findest oder es besonders werden lässt!
In diesem Landart Workshop ist der Ort des künstlerischen Handelns der Wald. Nach einer Einführung zu den Themen „Landart“ und „Ich als Künstler“, erkunden wir die Umgebung mit verschiedenen Wahrnehmungsübungen. Wir schauen genau hin und reagieren im Anschluss auf das Entdeckte gestalterisch. Welche Linien, Strukturen und Farben finden wir vor Ort? Welche Spuren hinterlässt die Natur und auf welche Weise? Welche Formen und individuellen Regeln lassen sich ablesen?
Unser Arbeitsmaterial sind vorhandene Naturmaterialien wie Hölzer, Erde, Blätter, Sande und Steine. Wir verändern oder betonen vorgefundene Strukturen, in dem wir sensibel und reversibel freilegen, hervorheben, aufbauen, neu kombinieren. Alle Arbeiten verbleiben nach Abschluss des Workshops im Wald und werden der Veränderung und dem natürlichen Zerfall überlassen. Die Arbeiten werden fotografisch dokumentiert und das digitale Fotomaterial wird den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Datum:

28.08.2020; 16 – 18.30 Uhr

29.09.2020; 10 – 16.30Uhr

Ort: Wald Bielefeld
Kosten: 90€

Max. 15 Teilnehmer

Julia Rheingans / Kunst- und Musikpädagogin
Dr. Heike Thienenkamp / Dozentin für Kunstpädagogik